Permalink

off

SAGA 6 Punkte Spielbericht: Wikinger gegen Anglo-Dänen

Heute möchte ich Euch von meinem ersten SAGA Spiel, mit jeweils 6 Punkten auf beiden Seiten erzählen. Das Gelände haben wir vor dem Spiel gemeinsam ausgewählt und weitestgehend symmetrisch aufgebaut, so dass wir die Regeln zur Auswahl und taktischen Platzierung erst bei einem der nächsten Spiele ausprobieren werden.

150501_anfangsueberblick

Die Wikinger investierten ihre 6 Punkte in folgende Auswahl:

  • 1x Berserker (= 4 Figuren)
  • 2x Veteranen (= 2×4 Figuren)
  • 2x Krieger (= 2×8 Figuren)
  • 1x Bauern (= 12 Figuren)
  • 1x Kriegsherr

Die Wikinger stellten diese Figuren für die Schlacht zu folgenden Einheiten zusammen:

  • eine Einheit mit 4 Berserkern
  • eine Einheit mit 8 Veteranen
  • zwei Einheiten mit 8 Kriegern
  • eine Einheit mit 12 Bauern

Ich spielte die Anglo-Dänen und wählte für 6 Punkte Folgendes aus:

  • 3x Veteranen (=3×4 Figuren)
  • 2x Krieger (=2×8 Figuren)
  • 1x Bauern (= 12 Figuren)
  • 1x Kriegsherr

In die Schlacht zogen meine Anglo-Dänen mit diesen daraus zusammengestellten Einheiten:

  • eine Einheit mit 4 Veteranen
  • eine Einheit mit 8 Veteranen
  • eine Einheit mit 12 Kriegern
  • eine Einheit mit 4 Kriegern
  • eine Einheit mit 12 Bauern

Foto 19.04.15 20 02 27

Leider habe ich während des Spiels keine Fotos von unseren Battleboards gemacht, so dass ich die einzelnen Aktionen nicht mehr nachvollziehen kann, was ich für weitere Spielberichte auf jeden Fall mit ergänzen werde, um unsere Strategien und Fehler 😉 für Euch besser nachvollziehbar zu machen.

Wir spielten das Standardszenario in dem derjenige gewinnt der den gegnerischen Kriegsherr ausschaltet oder am Ende von 6 Runden die meisten Siegpunkte erzielt hat, sofern beide Kriegsherren noch leben sollten.

Die Anglo-Dänen wählten in ihrer ersten Runde viele eher defensive Aktionen aus und verzichteten komplett auf Bewegungsaktionen.

Die Wikinger hingegen nutzten fast alle ihrer Aktionen um geradeaus Richtung Anglo-Dänen voranzustürmen.

Foto 20.04.15 20 55 28

Dies konterten die Anglo-Dänen zu Beginn der zweiten Runde sowohl mit fernkämpfenden Bauern mit ihren Schlingen als auch voranstürmenden Veteranen, den es unterstützt mit Fähigkeiten des Battleboards gelang eine Kriegereinheit der Wikinger komplett aufzureiben.

IMG_4829

Die Wikinger ließen sich von diesen Verlusten nicht beirren und setzten den Sturmangriff fort. Sogar die Berserker wurden jetzt endlich in Bewegung gesetzt, konnten aber immer noch nicht in den Kampf eingreifen.

IMG_4822

Auf der linken Seite des Spielfeldes rannten 12 Krieger der Anglo-Dänen erfolglos gegen 8 Veteranen der Wikinger an. Im Nachhinein erkannte der anglo-dänische Kriegsherr jedoch, hierbei einen Fehler gemacht zu haben, der sich aber glücklicherweise nicht als kriegsentscheidend herausstellen sollte.

IMG_4824

Im Kampf gegen die Bauern jedoch mussten zwar die Veteranen der Anglo-Dänen in der Mitte des Spielfeldes einen Verlust hinnehmen, konnten aber die Bauern dezimieren und wieder zurückdrängen.

Foto 26.04.15 19 19 45

Die Kriegsherr der Wikinger näherte sich weiter dem Kampfgeschehen an, konnte aber noch nicht eingreifen. Anders hingegen die schon erwähnten Veteranen der Wikinger, denen es nahezu gelang die Krieger Einheit der Anglo Dänen (links unten) zu vernichten. Allerdings nur „fast“, so dass die Anglo-Dänen weiterhin den zugehörigen SAGA Würfel erhalten würden.

Der Kriegsherr der Anglo-Dänen betrachtet das Kampfgeschehen derzeit noch aus der Ferne.

150501_kriegsherr_jens

Während die Anglo-Dänen ihre verbliebenen 3 Veteranen aus der Mitte zurückziehen, um Druck auf die weit vorgerückten Wikinger ausüben zu können, vernichten sich Kriegereinheiten beider Seiten gegenseitig. Ein wenig überraschend, da speziell der Kriegsherr der Anglo Dänen genau diese 4 Krieger als Leibwache aufgestellt hatte. Auffällig ist weiterhin, dass 8 wertvolle Veteranen der Anglo-Dänen und auch die Berserker der Wikinger weit ab vom aktuellen Kampfgeschehen sind und schon längst hätten bewegt werden sollen. Anfängerfehler ;-).

Foto 26.04.15 19 42 16

Die vorletzte Runde ist dann gekennzeichnet von vielen Bewegungen, einer nahezu erfolgten Auslöschung der Berserker der Wikinger, dem Verlust der schon stark dezimierten Kriegereinheit der Anglo Dänen und einem sich andeutenden Endkampf der Kriegsherren untereinander.

Foto 26.04.15 20 04 15

Nachdem sich beide Veteranen Einheiten gegenseitig aufgelöst hatten folgte der alles entscheidende Kampf in der 6. Runde, der noch ein Auszählen der Siegpunkte würde verhindern können.

Foto 27.04.15 22 04 11

Mit genau einem Würfel Vorsprung gelingt es dem Kriegsherr der Anglo Dänen zu triumphieren und den Sieg perfekt zu machen.

150501_endkampf

SAGA ist ein tolles Spiel! Ich freue mich schon auf die nächste Partie! Ich werde einiges anders machen und bis dahin noch mal ein wenig nachlesen, ob und welche Regeln wir vielleicht noch falsch gespielt haben könnten oder ob wir gleich beim ersten mal tatsächlich alles richtig gemacht haben sollten, was für ein Tabletop Spiel an sich eher sehr ungewöhnlich wäre… ;-))

Kommentare sind geschlossen.